Steigerung der Produktivität

Contene glänzt mit schnellen Antwortzeiten – auch bei über 500.000 Artikeln oder bei 1.000 Attributen pro Datensatz. So können Sie ohne lästiges Warten Ihrer Arbeit als Content-Manager nachgehen. Darüber hinaus werden durch Hintergrundautomatisierungen wiederkehrende Berechnungen wie nebenbei erledigt.

Abarbeiten von Änderungen

Was wenn die gleiche Datenänderung an einer Vielzahl von Datensätzen ausgeführt werden soll? Nichts einfacher als das! Sie filtern nach den gewünschten Datensätzen und übernehmen sie in die Filterliste. Jetzt klicken Sie in der Liste nach und nach auf die Einträge, um die gewünschten Änderungen vorzunehmen. So filtern Sie nur ein einziges Mal anstelle nach jeder Änderung neu nach dem nächsten Datensatz suchen zu müssen.

Importe und Exporte

Das ETL-Modul von Contene (ETL= Extract-Transform-Load) dient dem Exportieren und Importieren von Daten im CSV- oder Excel-Format. Importdefinitionen legen Sie selbst an um Dateninhalte aus externen Quellen nach Contene zu importieren. Einmal angelegte Importdefinitionen werden beim nächsten Import von Daten automatisch anhand der Spaltenüberschriften der Datenquelle erkannt und wiederverwendet.

Für Katalogproduktionen eignet sich das WYSIWYG-Panel zum Anzeigen einer vom Adobe InDesign Server erzeugten Vorschau des aktuellen Datensatzes. Sie sehen sofort wie der Datensatz später im Katalog aussehen wird.

Direkt in Adobe InDesign greifen Sie auf Artikeldaten im Contene PIM-System zu. Per Drag&Drop erstellen Sie updatefähige Artikeleinträge in InDesign. Bei Datenänderungen im PIM-System aktualisieren Sie per Knopfdruck Ihre zuvor gesetzten Artikel in InDesign.

Änderungshistorie

Mit Contene haben Sie jederzeit Kontrolle über Ihre Daten: Zum Beispiel indem Änderungen an Attributen gespeichert werden – mit Datum und Uhrzeit der Änderung, alter Inhalt, neuer Inhalt. So sehen Sie genau …

  • wann und von wem die Farbe des Artikels von »rot« auf »gelb« geändert wurde,
  • seit wann das ERP-System den Datensatz mit dem Lagerbestand „0“ schickt,
  • wer den Freigabehaken gesetzt hat?

Das Beste ist, dass Sie über diese Änderungen auch suchen können: Zum Beispiel welche Artikel wurden von mir in den letzten 5 Tagen im Attribut „Artikelbezeichnung“ überarbeitet? Contene bleibt Ihnen keine Antwort schuldig!

Buchen Sie
Ihre Vorführung
 noch heute
Slider